Eucerin-Massage gegen Rückenschmerzen

Susie und die magischen Hände! Der Erfahrungsbericht heute auf susie knows..., dem Plus-Size Blog.

Ihr Lieben, heute geht es mal nicht um Mode auf diesem Blog, sondern um meinen Rücken: Ein Schwank aus Susies Leben!

 

Das Entrée des Eucerin Hautinstituts und moi vor der Behandlung.

Kennt Ihr das auch? Rückenschmerzen, schmerzende Schultern, steifer Hals, es zieht in der unteren Mitte? Kommt Euch das bekannt vor? Also bei mir traf alles gleichzeitig zu. Zeit zu handeln! Auf zum Arzt und ein Rezept für Massagen besorgt.

In der angeblich besten Massagepraxis der Stadt wurden mir Turnübungen gezeigt (Sicher richtig, aber ich bin nun mal keine Sportskanone, erst recht nicht mit Rückenschmerzen!) und mit einem heißen Handtuch im Nacken herumgetupft, das nennt sich "heiße Rolle". Außerdem wurde viel geredet. Nur angefasst wurde ich nicht. Und geholfen hat es auch nicht.

Dementsprechend erwartungsvoll habe ich mich beim Eucerin Hautinstitut in Hamburg angemeldet zur Rückenmassage. Denn wer meine Gesichtshaut schon so toll hinbekommt, schafft es vielleicht auch, meinen Rücken zu sanieren.

Nadine Burkhardt, Leiterin des Hautinstitutes, war meine behandelnde Therapeutin. Sie brachte mich zum Behandlungszimmer. Dort sollte ich bis auf den Slip strippen! Da wurde mir klar, dass dieses Mal tatsächlich mein Rücken bearbeitet werden sollte.

Nadine Burkhardt, die Frau mit den magischen Händen.

Tatsächlich! Nadine Burkhardt begann mit ihren magischen Hände meinen ganzen Körper zu massieren. Die Massage begann an den Füßen und arbeitete sich langsam bis zum schmerzenden Nacken empor. Dabei arbeitete sie mit meinem Körpergewicht. Davon habe ich ja bekanntlich etwas mehr. Aber wir wissen ja auch: Viel hilft viel!

Auf dieser Liege lockern sich die Muskeln.

Meine jahrelangen Verspannungen lösten sich Wirbel für Wirbel. Während ich so da lag und die wohligen Schmerzen genoss, fing mein Herz an zu hüpfen. Sollte ich tatsächlich eine Lösung für meine Rückenprobleme gefunden haben? Nadine Burkhardt erklärte, dass ihre Behandlung Teil der Lumilumi Massagetechnik sei. Wie auch immer es heißt, es was himmlisch!

Dieses Körperöl ist Teil der Behandlung.

Das ist meine Belohnung nach der Belohnung: ein Green-Smoothy von der Tarantella-Tagesbar, die, wie das Hautinstitut, in der alten Hamburger Post zu finden ist.

Und das Ende vom Lied? Ich bin süchtig nach dieser Massage und gönne sie mir zur Zeit wöchentlich. Auf jeden Fall solange bis der Rücken wieder fast perfekt ist. Der Nacken ist schon wieder mobil, es knackt nicht mehr zwischen den Schulterblättern und der untere Rücken wird auch immer besser.

Danke Eucerin, Danke Nadine Burkhardt für diese tolle Erfahrung!

Meine Massage heißt übrigens Entspannende Rückenmassage und kostet 70 Euro

Aber bitte nicht alle Termine wegschnappen !

Ich wünsche Euch ein entspanntes Wochenende, Eure Susie

Photos: Susie

Zurück

Einen Kommentar schreiben