Die Apfel-Figur

Viel Busen und Bauch: Die Apfel-Figur ist rund. Aber nicht überall: Arme, Hüften und Beine sind oft schlank. Die Taille ist leider oft nicht ganz so schlank, wie sie es vielleicht in dünnen Zeiten mal war. Deshalb sollten die Äpfel ihre Stärken hervorheben: In schmalen Hosen oder kurzen Röcken kommen die schönen Beine vollendet zur Geltung. Und passend geschnittene Oberteile zeigen das üppige Dekolleté – leben sie es aus!

 

Do’s:

  • Tops, Blusen und T-Shirts mit V-Ausschnitten - ideal für ein schönes Dekolleté
  • Peplum-/Schößchen- Tops und Kleider
  • schmal geschnittene Röcke - aktuell Pencil-Skirts
  • Wickelkleider
  • Miniröcke, Ballonröcke,
  • schmale Hosen, Leggings 

 

Dont’s:

  • A-Schnitte bei Blusen und Kleidern - spannen oft über dem Busen und machen dick
  • zu enge, oder zu breite Gürtel - engen ein und bilden oft unschöne „Rollen“
  • Bundfalten-Hosen - betonen den Bauch zu sehr, wenn sie aufspringen
  • Hüftjeans und zu tief sitzende Hosen
  • weit geschnittene Röcke - obere und untere Körperhälfte verschmelzen zu sehr zu einer Einheit
  • Empire-Schnitte – können einen schnell schwanger aussehen lassen