Fashion News

Mode, Mode, Mode!!! Und die allerneuesten Trends!

Heute morgen in Berlin angekommen, schicke ich Euch gleich einen Bericht mit ersten Eindrücken von der Fashion Week.

Berlin im Schneematsch! Um von einer Location zur anderen zu kommen, muss ich mich warm einpacken.

Bis vor zwei Jahren zeigten die Plus-Size Label ihre Mode bei der Fashion Week räumlich getrennt in einer anderen Location. Jetzt sind sie auch auf dem Messegelände, aber immer noch räumlich getrennt, in eigenen Hallen. Das war schon Anlass für Kritik. Denn Plus-Size ist genauso Mode wie alles andere. Warum trennt man nach Größen?

Leider gibt es nun noch eine weitere schlechte Nachricht: Der Plus-Size Anteil wird immer weniger. Waren es beim ersten Mal noch drei Hallen auf dem Messegelände, finden jetzt alle ausstellenden Plus-Size Label in einer Halle Platz. Das stimmt mich sehr traurig. Denn hier in Berlin wäre die Gelegenheit zu zeigen, was Plus-Size kann und wie modisch es geworden ist, und das in einem anerkannten, internationalen Rahmen.

Das griechische Label mat überzeugte mit einer sehr schönen Abend- und Cocktailkollektion.

Natürlich habe ich sofort den Stand von Zizzi besucht, denn die Dänen machen tolle, sehr modische Kollektionen!

Zizzi zeigte eine sehr starke, farbenfrohe Mode! Darüber werde ich noch ausführlich berichten.

Ein weiterer Garant für gutes Design: Junarose. Auch dieses skandinavische Label zeigte viel Farbe. Gut so!

Meine Überraschung des Tages: Das Label SIORA Berlin mit seiner feinen, exklusiven Kollektion! Designerin Anastasia Ross ist noch jung im Geschäft. Ihre Kollektion aber ist ausgereift und sehr schön!

Der Name passt: Oui, ja zu diesem gelungen Messeauftritt. Selbstverständlich habe ich mich auch in den anderen Hallen umgesehen. Es gab viel zu sehen. Dazu mehr im nächsten Post!

xxx Eure Susie

Photos: Susie

- kommentieren -

Beauty

Die perfekte Mascara von Gosh, getestet auf susie knows..., dem Plus-Size Blog!

Ihr Lieben, heute möchte ich Euch die Lösung eines täglichen Ärgernisses präsentieren: Die perfekte Mascara!

Denn wer will schon jeden Tag damit beginnen, sich morgens über die Wimperntusche zu ärgern? Und das tun wir. Oder zumindest ich habe das immer getan und nehme an, dass es Euch ähnlich ergeht: Wenn die Mascara neu ist, ist viel zu viel Tusche auf der Bürste, man kann sie abstreichen, so viel man will. Die Wimpern kleben zusammen und man bekommt sie nur mühsam wieder auseinander.

Immer das gleiche Elend: Verklebte Wimpern!

Ein Wimpernkamm schafft Abhilfe. Das Ergebnis ist aber auch damit meist alles andere als befriedigend, von der Gefahr, sich ein Auge auszustechen, mal ganz abgesehen. Zuviel Farbe auf der Bürste führt außerdem dazu, dass man anschließend eine Linie schwarzer Punkte rund um das Auge hat. Sind die Pünktchen entfernt, kann man von vorn anfangen mit dem Schminken. Aaahhh!!! Dann kommt der eine Tag, an dem genau die richtige Menge Tusche auf der Bürste ist, und am nächsten Tag ist die Mascara alle. Wimpern tuschen ist nur etwas für Menschen, die sehr leidensfähig oder perfekte Make-up Artisten sind. Ich bin keines von beidem!

Perfekt, soweit man das von meinen Schmink-Künsten behaupten kann: Mit der Mascara von Gosh kleben die Wimpern nicht und nichts verschmiert.

Ich habe im Laufe der Jahre die verschiedensten Wimperntuschen von unterschiedlichsten Kosmetik-Firmen in allen Preiskategorien ausprobiert. Das Ergebnis: Immer das gleiche Elend morgens vorm Spiegel. Ein Versuch war vor kurzem eine neu entwickelte, angeblich ganz tolle, mit Wasser leicht zu entfernende Mascara. Sie bröckelte den ganzen Tag über. Als ich sie abends abschminkte, gerieten mir die verbliebenen Krümel ins Auge. Am nächsten Tag brachte ich sie mit immer noch knallroten Augen zurück in die Drogerie.

Dann empfahl mir meine immer perfekt geschminkte Nichte eine Mascara. Als ich an der Kasse den Preis erfuhr, bekam ich Schnappatmung und musste anschließend wiederbelebt werden. Aber auch dieses völlig überteuerte Produkt verklebte zuverlässig meine Wimpern und schmierte so, dass ich aussah, wie ein Pandabär.

Aber jetzt die gute Nachricht: Vor einer Woche ging ich zu Budni (Für alle Nicht-Norddeutschen unter Euch: eine wunderbare Drogeriemarkt-Kette. Ich liebe Budni!) und bat um Beratung. „Nehmen sie diese“, sagte Frau Meyer und drückte mir die Volumateur Mascara Waterproof Volume der dänischen Kosmetikfirma Gosh in die Hand. „Denn damit verkleben ihre Wimpern nicht, und nichts verschmiert.“

Nach all den schlechten Erfahrungen ging ich etwas skeptisch nach Hause. Aber Frau Meyer hatte Recht: Die Mascara ist perfekt! Obwohl ganz neu, ist nicht zu viel Tusche auf der Bürste, die Wimpern kleben nicht zusammen, nichts verschmiert ums Auge herum. Zum ersten Mal in meinem Leben habe ich perfekt getuschte Wimpern und das ohne jede Mühe! Ein großer Dank an Frau Meyer von Budni für diese Empfehlung!

Die Mascara von Gosh ist bei Budni erhältlich für 10,49 Euro. Für alle Süddeutschen, die keine Budni-Filiale um die Ecke haben: Ihr findet die Mascara im Internet auf der Gosh-Website unter diesem Link.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche mit perfekt getuschten Wimpern, Eure Barbara.

Fotos: Barbara

- kommentieren -

Fashion

Memories of 2017 - 17 Lieblingsfotos von Susie Knows... dem Plus Size Blog!

Susies Lieblingsportrait von Susie- Danke Bettina Lewin, danke Donna Magazin!

L:Venedig im Januar, der Post für Soulfully und R: die ganze Familie Gundlach beim Abiball unserer Tochter Clara!

Schnee am Titisee - ein paar unglaubliche Erlebnisstage im Treschers Hotel mit Marion Monninger (danke nochmals), Brigit und Sandee!

L: SusieKnows... das Sommer Paisleykleid und R: die neue Levis-Jeans - mal elegant mal casual, ich mag beides.

L:Das schwarze Wickelkleid aus unsererer ersten kleinen Kolletion für Susie Knows... R: und das Party Outfit von Soulfully!

L: Elegantes Outfit für das Frühjahr- Mantel & Marlenehose R: und mit "Hubbie" Hendrik in Venedig zur Bienale.

L: Neue Frisur, neue Brille - alles neu 2017 -  R: das Lieblingspartydress dieses Jahres von Chi- London!

L: Party Outfit für und Soulfully Event in Berlin und R: Model Carina & ich modeln zusammen für die Bild der Frau - das Kleid ist von Guido Maria Kretschmer für Heine.

Lieblingsoutfits: Alle Artikel sind aus unserer eigenen Kollektion: das Samtwickelkleid und das luxeriöse Seidentop mit dem sexy Wickelrock, beides aus Seide und das ganze Jahr über tragbar!

Last but not least, unser Hochzeitstagsfoto vom 29.12.17 - love you Hendrik!

Also Ihr Lieben, dann trinken wir auf viele neue Erinnerungen für 2018!

Ich wünsche ich Euch ein gesegntes, gesundes, frohes Zwanzigachtzehn!

Bleibt uns und diesem Blog gewogen

xox Susie & Barbara

Fotos: Bettina Lewin, Christian Wiesel , Susie

- kommentieren -

News

Alles Gute für 2018 wünscht Euch susie knows..., der Plus-Size Blog!

 

Ihr Lieben, wir wünschen Euch ein wunderbares neues Jahr, Glück, Gesundheit, Erfolg und die Erfüllung all Eurer Wünsche und Pläne! Schöne Plus-Size Mode und jede Menge pink Champagne! Aber zunächst mal habt heute eine tolle Party und lasst die Korken knallen!

Herzlichst Eure Susie und Barbara!

Fotos: Barbara

Fotos: Barbara & Susie*

- kommentieren -

News

Wunderbare Weihnachten Euch allen wünscht susie knows..., der Plus-Size Blog!

Ihr Lieben, wir wünschen Euch fröhliche Weihnachten im Kreis Eurer Lieben, Verwandten und Freunde! Stressfrei, gemütlich und schön!

Wir, das Team von susie knows..., lieben und leben Plus-Size, deshalb sind selbstverständlich auch unsere Weihnachtsbäume keine Bonsais, sondern XXXL, wie Ihr sehen könnt:

Der Weihnachtsbraten hängt auch im Baum!

Genießt die Feiertage, Eure Susie und Barbara.

Photos: Barbara

- kommentieren -

News

Ein Jahr mit kurvigen Schönheiten: Der neue Kalender für 2018!

"Das Wichtigste ist mir Selbstakzeptanz und ein Wohlbefinden im eigenen Körper", betont Barbara Christmann, Mode-Journalistin und Bloggerin. Unsere liebe Kollegin lebt und arbeitet in Italien und setzt sich dort für Plus-Size ein. Deshalb gibt sie jetzt zum sechsten Mal einen Beautiful Curvy Kalender heraus, der die Schönheit von Frauen mit Kurven feiert.

"Ich möchte Typenvielfalt zeigen, kein starres Schönheitsideal", erklärt Barbara Christmann. 500 Frauen hatten sich als Calender-Girls beworben, 22 wurden bei einem Casting ausgesucht. Dabei außerdem: die italienische Miss Curvyssima 2017.

Photograph ist auch diesmal wieder, wie in den vergangenen Jahren, Stefano Bidini. Seine Kalenderbilder kurviger Schönheiten werden im Januar in der Gallerie Spazio Kappa 32 in Mailand ausgestellt.

Der Kalender kann ab heute auf der Website von Barbara Christmann www.beautifulcurvy.com bestellt werden. Er kostet 15 Euro plus Porto.

Fotos: Stefano Bidini

- kommentieren -

Fashion

Traumhafte Blusen & tolle Röcke für die Festtage aus der susie knows... Collection ab heute in meinem Online-Shop!

Ihr Lieben, die neue Winterkollektion von Designer Georg Rosenbaum und mir besteht nicht nur aus festlichen Kleidern, sondern auch aus verschiedenen Röcken und Blusen. Denn mit ihnen seid Ihr flexibel, könnt sie individuell je nach Anlass gestalten und kombinieren. Festlich mit schönem Schmuck und Seidentuch oder leger mit Wolljacke. So sind sie für jeden Anlass geeignet und bei jeder Gelegenheit gut tragbar.

Das Besondere an unserer Collection ist nicht nur das Design. Uns ist auch wichtig, dass die einzelnen Teile handgefertigt sind aus schönen, hochwertigen Stoffen. Billig-Polyester für Plus-Size wollen wir nicht! Wir wollen auch nicht, dass unsere Collection als Massenware von Kindern im Keller einer Nähfabrik in Bangladesch zu einem Hungerlohn gefertigt wird, sondern hier in Deutschland zu fairen Löhnen. Das erhöht natürlich die Preise. Aber Georg und ich finden, dass es das wert ist.

Aber jetzt genug der Worte, seht selbst:

Diese Wickebluse MADITA ist ein Figurschmeichler und das ganze Jahr über tragbar. Das große Schößchen kaschiert jedes auch noch so kleine Bäuchlein, der V-Ausschnitt streckt und macht ein schönes Dekolleté. Die Ärmel sind extra weit, auf der Höhe des Ellbogens mit einem Gummiband zusammengefasst, sie lassen sich so super schoppen. Es gibt die Bluse in strahlendem Weiss und ...

... Bluse MATHILDA in einem wunderbaren Mauveton mit feinen grünen Streifen. Der schmal geschnittene Seidenrock macht eine sehr schlanke Silhouette perfekt für Apfelfiguren und ist ebenfalls aus unserer neuen Kollektion -  SEIDENROCK BETTY   180 Euro.

 

Hier sind beide Versionen der Bluse in dunkel und in hell an mir. Die Variante in Weiß kostet 132 Euro, die dunkle Variante ist aus einem sehr teuren italienischen Stoff gefertigt und kostet deshalb 155 Euro.

Natürlich passen die Blusen auch gut zu Hosen und Jeans und besonders gut natürlich zu unserem SEIDENROCK BETTY Die Bluse hat eine gute Länge und lässt reichlich Platz für unsere Rundungen.

PENCILSKIRT RITA  ist aus einem Strechsatinstoff mit Spitzen-Muster hat einen Elasthan Anteil und ist so besonders bequem zu tragen. Er kostet 120 Euro, Joleen trägt in zusammen mit unserem JERSEY-OBERTEIL ALICE 135 Euro.

Ich habe den ROCK RITA mit abendlichen Accessoires kombiniert: Die "Spitzenohrringe" sind von Bijou Brigitte, die Clutch ist von Unnützer und die Sandaletten mit den Schmucksteinen sind von Zara.

Hier der neue PENCILSKIRT ROMY in der angesagten Modefarbe Marsala. Er ist aus Jersey und zu haben für 115 Euro. Joleen trägt dazu das T-Shirt Martha aus Viskose, erhältlich im Shop für 32 Euro.

Ich wünsche Euch noch eine schöne zweite Adventswoche Eure Susie.

Fotos: Christian Wiesel, Haare & Make Up: Birgit Kranzl, Model: Joleen / Curve Models

 

- kommentieren -

Fashion

Die neuen Winterkleider der susie knows... Kollektion sind online!

Ihr Lieben, es ist so weit: Ab heute sind die neuen Teile der susie knows... Kollektion in meinem Online-Store erhältlich. Eine handgefertigte Couture-Kollektion, exklusiv und fein, entworfen von Modedesigner Georg Rosenbaum und mir. Denn auch im Winter wollen wir Plus-Size Ladies elegant, individuell und chic gekleidet sein!

Den Anfang machen heute meine neuen Lieblingskleider:

K L E I D 1 : The Shiftdress

Dieses Shiftkleid im Paisley-Look ist eines unserer Lieblingsteile der neuen Winterkollektion. Es ist aus Ökotex-Viskose, fühlt sich ganz herrlich an auf der Haut und hat einen angnehmen Fall. Nichts engt ein.

Es handelt sich allerdings um eine limitierte Auflage. Wer es also haben möchte, sollte schnell zugreifen.

Wie alle Teile der susie knows... Kollektion werden auch die neuen Kollektionsteile individuell von uns in Deutschland gefertigt! Selbstverständlich aus hochwertigen Stoffen.

Ihr könnt die Kleider ab sofort im susie knows... Shop bestellen in den Größen 42-54. Sie werden dann für Euch in Georg Rosenbaums Atelier genäht. Auf Wunsch können wir die Kleiderlänge individuell auf Eure Körpergröße anpassen! Das Shift ist zu haben für 175 Euro.

 

Die bildhübsche Joleen ist unser Model für diese Saison. Sie ist 1,78m groß und trägt Konfektionsgröße 46/48. Die gelernte Kinderkrankenschwester modelt neben ihrem anspruchsvollen Job und ist unsere Neuentdeckung!

Joleen trägt das Kleid sportlich kombiniert mit Sneakern. Alle Paisleykleider kommen mit Applikationen.

 

K L E I D 2 : The Velvet-Wrapdress

Unser erfolgreiches Wickelkleid gibt es diesen Winter in einem changierenden, dunkelblauen Samtstoff als passende Robe für die Feiertage! Es ist nicht nur mega-bequem und kuschelig samtig, sondern auch wahnsinnig chic. Ich habe es einfach mit langen Ohrringen kombiniert: Fertig ist der Partydress!

 

Der Samtwickelkleid an mir mit der Konfektionsgröße 50 und an Joleen mit der Größe 46. Es passt sich wunderbar unseren unterschiedlichen Figurtypen an. Ich habe eine Apfelfigur (Bauch und Busen), Joleen eher eine Birnenfigur (Hüfte und Po). Joleen trägt Ohrringe im Spitzenstil von Bijou Brigitte, ich extrem lange Perlenohrringe von Zara.

 

Das schöne an diesem Kleid ist die kontrastierende schwarze Spitze am Ausschnitt und am Saum des Kleides. Sie ist aus Stretch und macht alle Bewegungen mit. Der Velvet-Wrap-Dress kostet 220 Euro.

 

K L E I D 3 : The Susie-Dress

Dieses Kleid ist ein Figurschmeichler! Es macht ein schönes Dekolleté und umspielt die Figur! Das ideale Kleid für die anstehenden Feiertage und darüber hinaus. Wenn es kälter wird, kombiniere ich es für einen casual look mit einer Strickjacke und Stiefeln.

Das Susie-Kleid an Joleen. Auch ihr steht dieses Kleid ganz besonders gut. Denn obwohl es körpernah geschnitten ist, malt sich nichts ab, was am festen Jerseystoff liegt. Außerdem angesagt und sehr schmeichelnd für alle Haarfarben: der dunkle Lilaton!

Der Susie Dress kostet 160 Euro.

Das sind wir, das Kreativteam: Susie und Georg Rosenbaum, friends forever! Denn seit wir zusammen Modedesign studiert haben, teilen wir nicht nur das Interesse und die Begeisterung für Mode, sondern sind auch die besten Freunde.

Ich hoffe, Ihr habt an den schönen Kleidern genau so viel Freude wie ich, Eure Susie.

Fotos: Christian Wiesel, Haare & Make Up:  Birgit Kranzl, Model: Joleen, Curve Models

- kommentieren -

Fashion

Nikolaus und Weihnachtspullis - es weichnachtet schon sehr... 

Ihr Lieben 

es ist mal wieder soweit, wer mag darf ungehindert seinen Drang zum Kitsch ausleben, wie schön!

Die britische Tradition der Christmas Jumper, oder schlicht Weihnachtspullis, ist mittlerweie auch bei uns angekommen und wird immer beliebter. Noch 20 Tage habt ihr so die Möglichkeit eurer Liebe zum Fest der Feste, Nachdruck zu verleihen.

Ein paar sehr hübsche Exemplare, zum Bestellen, habe ich für Euch rausgesucht - los geht's:

Hier bin ich mit Plus Size Model Joleen  "in the Christmas-sprirt"!

Susies Pulli ist von Otto, Next -Pullover mit weihnachtlichem Rentiermotiv € 54,00

Joleens Pulli ist eigendlich ein  Herrenpulli - von ASOS TALL – Weihnachtspullover mit Norwegermuster, 33,99 €

Jolly, also fröhlich, ist hier die Message: asos curve - Club L Plus – Jolly – Weihnachtspullover 24,99 €

Links: Fast schon klassisch, diese Variante des Christmas Pullis von Tom Tailor: Denim Sweater »Weihnachtspullover«, € 29,99

Rechts: Candycanes and Mistletoe: asos -Club L Plus – Weihnachtspullover mit Zuckerstangendesign 33,99 €

Otto, Next -Pullover mit weihnachtlichem Rentiermotiv € 54,00

Ich finde diesen Pulli wirklich richtig lustig, ideal für den Besuch auf dem Weihnachtsmarkt.

Am kommenden Wochenende soll es ausgiebig schneien, habe ich gerade gehört, vielleicht sehen wir hier im Norden auch mal eine Flocke... mich würde es freuen und es wäre auch eine Möglichkeit den neuen Christmas Jumper auszuführen.

Habt eine schöne Adventszeit

xox Eure Susie*

Fotos: Susie & Joleen: Christian Wiesel, Haare & Make Up-Brigit Kranzl; Alle anderen Fotos PR Otto & Asos

- kommentieren -

Beauty News

Advent - Advent- ein Lichtlein brennt ... 

Last Minute Adventskalender zum Verschenken für Mädchen und Ladies stelle ich Euch heute vor.

Nun ist er schon fast da, der erste Advent! Vorfreude! Bei mir jedenfalls. Plätzchenbacken, Lebkuchenhäuser bauen, wie dieses hier von meinen Töchtern Lucie & Clara, gehört für mich zu den Highlights jedes Dezembers.

Dieses Jahr bin ich so busy, dass ich nicht zum Kalender basteln komme und da werde ich meine Lieblingstöchter mit diesen Kalendern überraschen - ich denke sie werden diese Alternativen auch nicht verachten...

24 Beauty Überraschungen in einem XL Kalender: Douglas  Adventskalender für Damen Adventskalender  € 29,99

Engelein mit 24 Geschenken: Douglas Angelic Beauty Make-Up Calendar 24 + 1 Adventskalender  € 24,99 € 14,99

Make Up High-Lights von Bare Minerals: Douglas bareMinerals Box of Wonders Adventskalender  € 75,99

Und das hier ist die Luxus Variante aller Adventskalender (jetzt online schon reduziert):

 Douglas - Luxus Adventskalender für Damen Adventskalender  € 44,99 € 29,99

Und wer noch einen Überraschung für den Nikolausstiefel sucht- hier ein Vorschlag!

Die Engelspüppchen und das Einhorn stammen vom "Kleines Label". Claudi und Lucie vom Kleinen Kunstraum Hamburg schaffen jetzt im sechsten Jahr diese liebenswerten Fabelwesen - alles kleine Kunstwerke und Unikate!

Wenn ihr interessiert seid - scheibt mir, oder wendet Euch direkt an:

https://www.kleinerkunstraum.de

Viel Spaß beim adventlichen Dekorieren  xox eure Susie*

Photos: PR Douglas & Susie

- kommentieren -