Das Modeporträt auf susie knows...

Modedesigner Georg Rosenbaum entwirft die Plus-Size Kollektion mit Susie!

„Es gibt keine schlechte Figuren, es gibt nur schlechte Kleiderschnitte!“, betont Georg Rosenbaum. Der Modedesigner hat mit Susie die erste Kollektion für susie knows... fashion entworfen. Die beiden kennen sich, seit sie zusammen Modedesign an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg studierten und sind seitdem eng befreundet.

BFF: Best Friends Forever - Susie & Georg! Hier geht's zum Kleid:

Nach der Diplom-Prüfung ging Georg für drei Jahre nach New York. „Ich habe bei einem Couture-Designer gearbeitet und dort alle Raffinessen des Nähens gelernt.“ Denn Haute-Couture Kleider werden mit der Hand genäht. Kostbare bestickte Stoffe oder feinste Seidenchiffons kann man nicht mit der Maschine nähen. „Das Wichtigste war, dass ich dort die verschiedenen Figurtypen kennengelernt habe und die jeweils perfekten Schnitte, weil individuell für jede Kundin genährt wurde“, erzählt der Designer. „Für Elizabeth Taylor gab es dort drei Kleiderpuppen, je nachdem ob sie gerade auf Diät war oder nicht.“ 1990 kam Georg Rosenbaum zurück nach Hamburg und machte sich als Modedesigner selbstständig.

Studienzeit an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften/-Armgartstrasse: Fashion is our passion!

Während des Studiums haben die beiden ein Auslandssemester in New York verbracht. Das Fotos ist eines von Susies Lieblingsportraits von Georg.

„Ich entwerfe Kollektionen, schneidere aber auch nach Maß und eigenen Entwürfen für Kundinnen.“ Bekannt ist der Designer für seine schönen Hochzeitskleider. Natürlich hat er auch Susies Brautkleid entworfen und genäht.

Susies Hochzeitskleid: Selbstverständlich auch eine perfekte Zusammenarbeit von Susie & Georg!

„Bei meiner Arbeit ist mir das Wichtigste, dass die Kleidung die Persönlichkeit der Kundin unterstützt. Es geht nicht darum, dass ich meine Vorstellungen von Mode durchsetze. Die Kundin muss sich schön fühlen. Deshalb ist es für mich immer wieder ein wunderbarer Moment, wenn eine Kundin das neue Kleid anzieht und glücklich strahlt, weil sie sich attraktiv und wohlfühlt.“

Georg & Susie 2017, immer noch befreundet und ein tolles Team. Hier geht's zum Kleid.

Das alles entscheidende ist dabei der Schnitt. „Jede Frau hat etwas Schönes, das der Designer betonen kann. Wenn eine Frau ihre Oberarme bedecken möchte, aber schöne Handgelenke hat, ist ein Dreiviertelarm perfekt. Eine etwas höher angesetzte Taille streckt die Beine. Da gibt es viele Tricks,“ berichtet der Designer. „Ich arbeite viel mit großen Größen. Denn zu mir kommen oft große, kurvige Frauen, die einfach nichts finden, worin sie sich wohlfühlen. Für susie knows... fashion habe ich klassische Schnitte verwendet, die aus dieser langjährigen Erfahrung entstanden sind. Für jede Frau soll etwas dabei sein. Ein enger Rock für Apfelfiguren, ein weiter Rock für Birnen. Ein blusiges Oberteil, das ein schönes Dekolleté macht, ein Wickelkleid mit V-Ausschnitt, der streckt, und das gleichzeitig einen kleinen Kragen hat, damit sich die Kundin nicht zu nackt fühlt.“

 Hier geht's zum Rock.

Allround-Talent: Georg stylt nicht nur die Kollektion, sondern legt auch Hand an Susies Haare.

Seit der gemeinsamen Zeit in New York ist Georg immer wieder auch Susies Friseur.

Bei susie knows... fashion gibt es jeden Schnitt in verschiedenen Materialien in drei Versionen: Casual, fürs Büro und abendlich festlich. „Schließlich soll jede Frau zu jeder Gelegenheit das Passende finden und sich darin wohlfühlen“, betont Georg Rosenbaum. „Ich möchte Kundinnen, die glücklich sind, weil sie in meinen Entwürfen schön sind!“

Fotos: Christian Wiesel, Susie* 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Georg Rosenbaum |

Liebe Susie, liebe Barbara, welch Sonntagsüberraschung.....
Toller Artikel, super geschrieben und was ich am meisten mag, mit viel Humor! Barbara vielen Dank für die gut geschriebene Interview Zusammenfassung. :-*
Liebe Susie friends for ever - love to create with you!

Ps.: wie kann ich die Schriftgröße ändern? Ich brauche eine Lupe ;-)

Antwort von Barbara

Lieber Georg,

sehr gern geschehen! Ich freue mich auf unsere weitere Zusammenarbeit. Auch Dir einen tollen Sonntag

Barbara.

P.S. Geh auf Seitenansicht vergrößern, das müsste klappen.