Susie, die Sommersprossen, Pigmentflecken und Eucerin!

Hallo, Ihr Lieben, heute reden wir mal übers Altern auf susie knows..., dem Plus-Size Blog, und was alles passieren kann mit der Haut !

Juliane Moore, Madonna, Tilda Swindon und auch George Clooney: Ich befinde mich in bester Gesellschaft, denn alle haben mein Alter! Ich bin gerade 54 geworden und habe eigentlich eine gute Haut, sprich recht wenig Falten für mein (biologisches) Alter. Das einzige, womit ich mich schon lange herumärgere sind Pigmentstörungen.

So sehe ich perfekt geschminkt aus: nichts zu sehen von den Pigmentstörungen!

Als Kind der 60er Jahre bin ich mit der Vorstellung groß geworden, dass Sonne nur gut tut, und ein kleiner Sonnenbrand nicht wirklich schadet. Ich war hellblond und hatte süße Sommersprossen. An meinen ersten schlimmen Sonnenbrand kann ich mich bis heute erinnern. Ich trug sogar Sonnenschutz Lichtschutzfaktor 3. Der höchste 1968! Es war bewölkt, und wir waren völlig unerfahren. Mein Rücken glühte und pellte schließlich. Wir dachten, genauso muss das sein, nur so wird man richtig braun.

Heute habe ich die Folgen dieses naiven Umgangs mit der Sonne zu ertragen. Aus meinen niedlichen Sommersprossen sind leider immer größer werdende Pigment-Flecken geworden.

Aber damit muss man nicht leben. Vor kurzem empfahl mir eine Freundin den Besuch im Eucerin-Hautinstitut. Die wüssten, was zu tun ist, meinte sie.

Ich habe mich daraufhin dort angemeldet und gebe jetzt für Euch das Versuchskaninchen. Denn ich bin sicherlich nicht die einzige, mit diesem Hautproblem.

Ich habe meinen Hyperpigmentierungen (so der fachmännische Ausdruck) den Kampf angesagt, und Ihr werdet dabei sein.

Hier das klassische Vorher-Photo: Susie und ihre "Flecken" und meine geliebte Tom Ford-Brille

Mit dem eigens für Eucerin entwickelten Skin Code Reader hat Hautpflege-Expertin Susanne Hofmann meinen genauen Hauttyp in einer medizinischen Analyse ermittelt. Sie begleitet mich und meine Haut über die nächsten sechs Wochen.

Zunächst wurde der Ist-Zustand meiner Haut geprüft! Das Ergebnis der Diagnose wird in einem zehnstelligen Skin Code festgehalten (siehe unten) und in einem persönlichen Hautpass festgehalten für weitere Beratung oder Behandlung.

 

Das ist das Ergebnis meiner Hautanalyse: ein Hautalter von 38,5 Jahren! Yeah, Champus, bitte!!! Ich bin getupft wie eine Giraffe, aber eigentlich ist die Haut in good shape!

Danach führte Susanne Hofmann vom Eucerin Haut Institut mich zu einem Photoshooting der ganz besonderen Art: Gnadenlose Horror-Photos, die die "Lichtschäden" meiner Haut, ihre Feuchtigkeit, die Falten und vieles mehr sehr deutlich werden ließen. Schock, Horror, schwere Not!

Selten sah ich schlimmer aus! Total uneitel lasse ich Euch daran teilhaben.

Sieht ein bisschen aus wie Maos Totenmaske! Gar nicht charmant.

Aber hier kommen die Gegenmittel: Alle diese Produkte werde ich in den nächsten sechs Wochen zweimal täglich anwenden und hoffentlich werden meine Pigmentflecken sehr viel blasser, vielleicht sogar verschwinden.

Eucerin hat mit der "Even Brighter"-Serie eine einzigartige Methode gegen Hyperpigmentierungen entwickelt.

Ich bin gespannt auf das Resultat! Hier meine Waffen:

Das Serum: Eucerin® EVEN BRIGHTER Pflege-Konzentrat, 6X5 ml 22,99€

Die Tagespflege mit LSF 30; Eucerin Even Brighter Tagespflege LSF30 50ml  21,60€

und die Nachtcreme: Eucerin® EVEN BRIGHTER Nachtpflege, 50 ml  19,98 €

...

Genauere Informationen zu den Pflegeprodukte, ihrer Wirkungsweise, der Behandlung und und erste Ergebnisse demnächst auf diesem Blog. Drückt mir die Daumen, für mein neues, blasseres, fleckenloses ICH.

Bis bald, Eure Susie*

Alle Photos: Susie & Eucerin PR

Zurück