Beauty

Model, Ex-Plus-Size-Ikone, Schriftstellerin, Köchin, Mum of Two und Jamie Cullums Ehefrau:

Das ist SOPHIE DAHL

tl_files/blog-inhalte/Maerz 2014/soph2.png

 

In dem anschließenden Video bekommt sie ein leichtes Frühlings-Makeup von Star-Visagistin Lisa Eldridge, dabei ist es unglaublich, wie hübsch sie schon ungeschminkt ist! Der Clip ist lehrreich, außerdem finde ich ihn so nett, dass ich ihn gerne mit Euch teilen möchte:

tl_files/blog-inhalte/Maerz 2014/spoh1.png

Ach, eins noch, wem der Name Dahl bekannt vorkommt: Ja, Sophie ist die Enkelin des britischen Schriftstellers Roald Dahl. Ihr Blog KitchenTable ist übrigens definitiv einen Besuch wert. 

tl_files/blog-inhalte/Maerz 2014/soph3.png

tl_files/blog-inhalte/Maerz 2014/soph4.png

Sophie als Model: mit Ehemann Jamie Cullum und in ihrer skandalumwitterten Kampagne für das YSL Parfüm OPIUM.

Da galt sie als üppig!!!

tl_files/blog-inhalte/Maerz 2014/soph 5.png tl_files/blog-inhalte/Maerz 2014/soph6.png

Viel Spaß mit dem Video und eine tolle Woche - Eure Susie*

- kommentieren -

Beauty

Lisa Eldridge ist eine der bekanntesten britischen Visagistinnen überhaupt.

tl_files/blog-inhalte/Februar 2014/Lipp 11.pngtl_files/blog-inhalte/Februar 2014/Lipp10.png tl_files/blog-inhalte/Februar 2014/Lipp 9.png

Tom Ford

tl_files/blog-inhalte/Februar 2014/Lipp 6.png tl_files/blog-inhalte/Februar 2014/Lipp 1.png tl_files/blog-inhalte/Februar 2014/Lipp 3.png

 

DIOR             MAC        CHANEL

tl_files/blog-inhalte/Februar 2014/Lipp 7.png tl_files/blog-inhalte/Februar 2014/Lipp 4.png tl_files/blog-inhalte/Februar 2014/Lipp 8.png

 

MAYBELLINE        CHANEL        TOM FORD

Dieses Tutorial ist deshalb so einzigartig, weil Lisa nicht einfach nur Werbung für Lippenstifte macht, sondern genauestens beschreibt welcher Rot-Ton zu welchem Haut-Ton ideal ist. Sie beschreibt die Wirkung der Farben, wie man sie perfekt aufträgt, und was man beachten muss, wenn man roten Lippenstift benutzt. Auch ich, in meinem hohen Alter, habe noch viel gelernt!

Wenn Ihr etwas Zeit übrig habt, solltet Ihr Euch dieses sehr ausführliche Video unbedingt bis zu Ende anschauen.

Denn rote Lippen gehören nun mal zum Valentinstag!

alle Photos: PR

- kommentieren -

Beauty

Mit Carina auf der Fashion-Week in Berlin:

tl_files/blog-inhalte/Januar 2014/carina 6.png

Wiedersehen macht Freude: Deshalb zeige ich Euch heute Fotos von Carina von der Fashion-Week und von einer Produktion für susie knows...

tl_files/blog-inhalte/Januar 2014/carina 7.jpg tl_files/blog-inhalte/Januar 2014/carina 1.jpg

Carina lief für diverse Shows.

tl_files/blog-inhalte/Januar 2014/carina 4.png tl_files/blog-inhalte/Januar 2014/carina 5.png

Carina im Studio für susie knows... mit dramatisch dunkel geschminktem Mund. Für diesen Look braucht Ihr nur die Haare mit einem elastischen Seidenband zusammenhalten und dann einzelne Strähnen locker hochstecken. Die Lippen erst mit einem Lip-Pencil umrahmen und anschließend dunkel anmalen. Für die Augen gebt Ihr etwas schwarzen Kajal auf das Innenlid. (Kleid: Sheego)

tl_files/blog-inhalte/Januar 2014/carina 3.png

Carina "rockig".

Mantel: Sheego; Make-up: MAC Lip-Pencil nightmoth, Lipstick: MAC Film Noir, Kajal: MAC graphblack, Foundation: Armani, Lasting Silk

Photos: Ole Graf (Studio)+ Susie (Berlin); Make-up: Anja Pagel/Liga Nord

- kommentieren -

Beauty

Ein Body-Peeling unter der Dusche oder in der Badewanne reinigt und macht frisch.
 
Nachdem wir mit Böllern und Raketen die bösen Geister verjagt haben, sollten wir auch mit unserem Körper ohne Ballast aus dem vergangenen Jahr in das Neue starten. Dabei hilft ein Körper-Peeling aus Salz, denn es säubert und verjüngt unsere Haut.
 
Badezusätze aus Salz gibt es in der Drogerie zu kaufen. Ein wunderbar funktionierendes Peeling für die Dusche könnt Ihr aber auch ganz einfach selbst herstellen. Die Zutaten habt Ihr bestimmt in der Küche.
 
Rezept für ein Meersalz-Peeling:
 
200gr grobes Meersalz oder Badesalz aus dem Toten Meer
etwas Mandelöl oder Ölivenöl
 
tl_files/blog-inhalte/Januar 2014/Salz 1.png
 
Das Salz mit dem Öl zu einem dicken Brei verrühren, dadurch werden die oftmals scharfen Kanten der Salzkristalle abgerundet, sodass das Peeling sanfter zur Haut ist.
 
tl_files/blog-inhalte/Januar 2014/Salz 2.png
 
Das Peeling unter der Dusche auf die feuchte Haut in kreisenden Bewegungen auftragen, raue Stellen wie Ellenbogen, Knie und Füße stärker rubbeln und anschließend gründlich mit viel Wasser abspülen.
Ein Eincremen nach dem Duschen ist nicht nötig.
 
tl_files/blog-inhalte/Januar 2014/Salz 3.png tl_files/blog-inhalte/Januar 2014/Salz 4.png tl_files/blog-inhalte/Januar 2014/Salz 5.png
 
Badezusätze aus Salz (v.l.): Michael Droste-Laux, ca. 29 Euro, LaNature, ca. 6 Euro, Origins, ca. 38 Euro
 
Die im Salz enthaltenen Mineralien Natrium, Kalzium, Kalium und Magnesium unterstützen die Haut dabei, Feuchtigkeit besser zu speichern.
 
Bitte nicht im Gesicht anwenden, und Vorsicht bei offenen Stellen in der Haut: Da kann Salz etwas brennen.
 
tl_files/blog-inhalte/Januar 2014/Salz 6.png
 
Viel Spaß und alles Liebe und Gute für ein tolles, neues Jahr!
Lots of Love
xoxox
Eure Serena.

- kommentieren -

Beauty

Gold-Metallic: Das perfekte Make-up für die Silvester-Party von Serena Goldenbaum:
 
Der metallic Make-up Look bringt jedes Gesicht zum Strahlen, allerdings solltet Ihr metallic Make-up nur sparsam und akzentuiert einsetzen.
 
So habe ich den Look bei Anne Wis, Schauspielerin und Model, geschminkt:
 
tl_files/blog-inhalte/Dezember 2013/Silvester 1.png
 
Die Haut mit einer leichten Foundation ausgleichen und mit einem transparenten Puder mattieren.
Einen dunklen braun, mauve oder grauen Lidschatten auf das ganze bewegliche Lid geben, unter den unteren Wimpern ausschattieren und weich verblenden.
Einen Tupfer Gold- oder Silber-Highlighter auf die obere Lidmitte tupfen.
Achtung: Da zu viel Glanz kleine Linien und Fältchen an den Augen hervorhebt, tragt den Metallic-Lidschatten nur auf dem Oberlid oder im inneren Augenwinkel auf und kommt nicht zu dicht an die Augenfältchen.
 
Anschließend die Wimpern mit schwarzer Wimperntusche zweimal stark tuschen.
Etwas roséfarbenes Rouge auf die Wangen geben.
Die Lippen mit einem neutralen Lipliner umranden und den Lipliner leicht mit dem Ringfinger nach innen wischen. Nun etwas Rosé auf die Lippen tupfen, das sieht besonders natürlich und edel aus.
Zusätzliche Akzente lassen sich mit goldfarbenem Nagellack oder Schimmercreme auf den Wangenknochen erzielen.
 
tl_files/blog-inhalte/Dezember 2013/Silvester 2a.png tl_files/blog-inhalte/Dezember 2013/Silvester 3a.png tl_files/blog-inhalte/Dezember 2013/Silvester 4a.png
 
Goldener Lidschatten von IsaDora, ca. 17 Euro, Bobbi Brown, ca. 76 Euro, Collistar, ca. 16 Euro (v.l.)
 
tl_files/blog-inhalte/Dezember 2013/Silvester 5.png tl_files/blog-inhalte/Dezember 2013/Silvester 6.png tl_files/blog-inhalte/Dezember 2013/Silvester 7.png
 
Goldener Nagellack von Artdeco, ca. 8 Euro, Anny, ca. 10 Euro, Kure Bazaar, ca. 17 Euro (v.l.)
 
Let's sparkle and shine!!!
 
Ich wünsche Euch ein rauschendes Silvester-Fest und ein wunderbares Neues Jahr,
Lots of Love
xoxox
Eure Serena.

- kommentieren -

Beauty

...unser Schneewittchen heißt Carina!

tl_files/blog-inhalte/Dezember 2013/Carina Rot L 3.png

Aber mit diesem klassischen Look, verführt man nicht nur sieben Zwerge! Carinas Porzellan-Teint bringt die roten Lippen voll zur Geltung. Es ist ein simpler Look, aber immer sehr effektiv!

tl_files/blog-inhalte/Dezember 2013/Carina rote L 4.png

Passend zu den roten Lippen, diese märchenhafte Frisur! Egal ob unter dem Weihnachtsbaum oder zu Silvester, sie sieht einfach toll aus, die sanfte Wasserwelle, derselbe Schwung wie bei Leinwandgöttin Lauren Bacall.

Damit Ihr nicht lange suchen müsst, habe ich Euch drei perfekte Rottöne ausgesucht, alle bei Douglas.

tl_files/blog-inhalte/Dezember 2013/Lippenstift Armani 2.pngtl_files/blog-inhalte/Dezember 2013/Lippenstift Estee Lauder 1.pngtl_files/blog-inhalte/Dezember 2013/Lippenstift YSL 3.png

Von links: Giorgio Armani Farbe Nr. 301, ca. 33 Euro;  Estée Lauder Farbe Nr. 39, ca. 28 Euro;  YSL Farbe Nr. 1, ca. 32 Euro

tl_files/blog-inhalte/Dezember 2013/Carina rot L. 2.png

Dieser tolle schwarze Kaschmir-Mantel ist von Marina Rinaldi

Photos: Ole Graf; Haare & Make-up: Anja Pagel/Liga Nord; Styling: Susie; Digital Support: Christian Wiesel

- kommentieren -

Beauty

Heute gibt es noch mal einen Nachschlag zum Thema Locken: Ich habe dieses Tutorial-Video des Berliner Friseurs Dennis Creuzberg gefunden.

Ich finde es hilfreich. Dann also mal schön losdrehen, bis Weihnachten habt Ihr den Dreh raus:

tl_files/blog-inhalte/Dezember 2013/DC Tutu 1.png

tl_files/blog-inhalte/Dezember 2013/DC Tut 2.png

- kommentieren -

Beauty

Jahrelang galt für die Haare: Es wird glattgezogen was glatt gezogen werden kann. Aber nun erleben endlich Locken ein Comeback.

Zum Glück aber nicht als Minipli, wie, o Graus, in den 80ern. Carina zeigt die modernen Locken, locker, großzügig und weich fallend. Ein völlig natürlicher Look:

tl_files/blog-inhalte/Dezember 2013/carina locke 1.png

Dabei sieht es ihr keiner an: Carina hat von Natur aus die glattesten Schnittlauchlocken. Aber glatte Haare müssen kein Schicksal sein: Es gibt Hilfsmittel!

tl_files/blog-inhalte/Dezember 2013/locke 1.jpgtl_files/blog-inhalte/Dezember 2013/locken 5.png

So sah das noch bei unseren Müttern aus: Mühsam mussten einzelne Strähnen auf Lockenwickler gewickelt werden, dann hieß es ewig unter der Trockenhaube warten für eine Lockenpracht, die schon nach wenigen Stunden wieder in sich zusammenfiel.

tl_files/blog-inhalte/Dezember 2013/locken 4.png tl_files/blog-inhalte/Dezember 2013/locke 2.jpg

Das geht heute schneller und ist vor allem einfacher zu handhaben. Ähnlich wie die Plätteisen, mit denen man krause Haare glatt bügeln kann, funktionieren auch die neuen Lockenstäbe.

Neue Karriere für moderne Lockenstäbe:

 

tl_files/blog-inhalte/Dezember 2013/locke 3.png

Lockenstyler von BaByliss, ca. 60 Eurotl_files/blog-inhalte/Dezember 2013/locken 6.png

Haarstyler von Remington, ca. 50 Euro

tl_files/blog-inhalte/Dezember 2013/Bildschirmfoto 2013-09-17 um 19.39.49.png

Zu ihrer üppigen Lockenpracht trägt Carina eine Kunstlederjacke von Sheego und dazu ein perfektes Make-up von Anja:

Base: Armani - Lasting Silk Foundation; Puder: Chanel - Poudre Universelle; Blush:Armani - Sheer Blush No 6; Augen: Armani; Wangen: Bobbi Brown Brightening Finishing; Lippeensift: Maybelline - 625 Iced Caramel

Photos: Stills: amazon, sw-Photos, Pinterest,

Beauty-Photos: Ole Graf, Haar& MakeUp: Anja Pagel/Liga Nord; Styling: Susie

- kommentieren -

Beauty Fashion

Es freut mich, dass Euch Sabines Make-Over so gut gefallen hat!

Deshalb gibt es heute die Fortsetzung:

Ich mache nicht viele Worte, die Bilder sprechen für sich.

Ich bedanke mich noch mal bei Sabine, die für alle Vorschläge offen war. Ich bin überzeugt, dass genau das der Grund ist, warum das Ergebnis so verblüffend ist.

tl_files/blog-inhalte/2013/November13/sabi 1a.jpgtl_files/blog-inhalte/2013/November13/sabi 1b.jpg

Sabine vergnügt vorher...

tl_files/blog-inhalte/2013/November13/sabi 2a.jpgtl_files/blog-inhalte/2013/November13/sabi 10.jpg

und nachher im XXl-Pulli mit Silberdruck und Latex-Leggings von H&M+

tl_files/blog-inhalte/2013/November13/sabi 13.jpgtl_files/blog-inhalte/2013/November13/sabi 4.jpg

Serena erklärt Sabine anhand der Palette ihre neue Schmink-Farbwelt - Ich danach beim Abstecken.

tl_files/blog-inhalte/2013/November13/sabi 15.jpg

Heisse Düse mit Serena.

tl_files/blog-inhalte/2013/November13/sabi 12.pngtl_files/blog-inhalte/2013/November13/sab 8.jpgtl_files/blog-inhalte/2013/November13/sabi 14.jpg

Sabine in Punkten von Gudrun Sjödén - mein wichtigstes Requisit - angetreten: die Schuh-Parade.

tl_files/blog-inhalte/2013/November13/sabi 11.png

Sabine im Abendoutfit mit Abend-Make-up:

Spitzen-Shirt: H&M; Schößchenkleid: Zizzi/Navabi;  Ohrringe: H&M; Schuhe: Kurt Geiger

tl_files/blog-inhalte/2013/November13/sabi 17.png

Happy End: Uns war es ein Fest!

Photos: Christian Wiesel, Haare & Make-up: Serena Goldenbaum, Styling: Susie

- kommentieren -

Beauty Fashion

Darf ich vorstellen? Das ist Sabine: vor und nach ihrem total Make-Over!

 

tl_files/blog-inhalte/2013/November13/sab 2.png

Links: Sabine ungeschminkt. Rechts: die neue Sabine nach Serenas & Susies Make-Over!

tl_files/blog-inhalte/2013/November13/sab 4.png

Schaut Euch dieses Foto mal genau an: die linke Seite ist geschminkt, die rechte Seite ist naturbelassen.

Ich finde den Unterschied unglaublich! Kein Foto ist retuschiert oder ge-photoshopped!

tl_files/blog-inhalte/2013/November13/sab 1.png

Die Körpersprache sagt sehr viel aus. Auch hier bei Sabine. Zwischen beiden Fotos liegen nur vier Stunden, eine neue Haarfarbe, ein gekonntes Make-up und das richtige Outfit in der richtigen Größe!

Cashmere-Cardi: Marks&Spencer; Bluse & Gürtel: H&M; Leo-Rock: Dorothy Perkins

Sabine ist 28 Jahre und hat im letzten Jahr 25(!) Kilo abgenommen. Sie ist nach wie vor eine Plus-Size-Frau findet sich aber schon ganz schön gut, so wie sie jetzt aussieht. Serena und ich finden das auch !!!

tl_files/blog-inhalte/2013/November13/sab 6.png

Sabine & Serena: kurz vor dem ersten Schnitt.

tl_files/blog-inhalte/2013/November13/_X6A0967.jpg

Susies Welt: ganz viele neue Klamotten, perfekt abgestimmt auf Sabines Figur!

tl_files/blog-inhalte/2013/November13/Sab 5.png

Schnappschuss: Susie & Serena "unbeobachtet" beim Planen des Fototermins.

So Ihr Lieben: Das war der erste Teil des Make-Overs. Mehr von der neuen Sabine gibt's morgen...

Wer Lust hat, auch so eine Verwandlung mitzumachen: Noch gibt es wenige freie Plätze in unserem Seminar am 30.11.13 Übrigens muss man für das Seminar keine Plus-Size sein. Uns geht es hier in erster Linie um das Herausarbeiten der Persönlichkeit. Alle Shapes und Größen sind willkommen.

Photos: Christian Wiesel, Haare & Make-up: Serena Goldenbaum, Styling: Susie

- kommentieren -