Fashion News

WERBUNG //        Endlich: Stylische Sportklamotten auch für uns!

Nun hat auch Nike endlich erkannt, dass auch kurvige Frauen chic sporteln wollen und macht praktische, atmungsaktive und stylische Sportbekleidung. 

Draussen wird es warm und Bewegung tut gut! Deshalb heute ein paar wirklich coole Sportsklamotten, die nicht nur modisch motivieren sollen...

NIKE SPORTSWEAR CAMO DAMEN-T-SHIRT  35 €

 

NIKE BREATHE  DAMEN-TRAININGSTANKTOP 35 € 

NIKE DRY  DAMEN-TRAININGSSHORTS  40 €

NIKE DRY ELEMENT  LANGARM-LAUFOBERTEIL FÜR DAMEN 55 €

 NIKE PRO CLASSIC PADDED  DAMEN-SPORT-BH MIT MITTLEREM HALT  35 €

 

NIKE BREATHE  DAMEN-TRAININGSOBERTEIL  war 50 €  jetzt 34,99 €

NIKE POWER EPIC  DAMEN-LAUF-TIGHTS  85 €

NIKE SPORTSWEAR TECH FLEECE -DAMEN-HOODIE MIT DURCHGEHENDEM REISSVERSCHLUSS 100 €

26 Artikel gibt's im Onlinestore Dabei könnt Ihr zwischen 1X, 2X, 3X wählen.

Die Größen stehen für XL, XXL und XXXL.

Viel Spaß beim Einkauf und beimersten Lauf um den Blog, ich werde mitmachen...

xox Eure Susie*

Photos: Nike PR, Nike Instagram

 

- kommentieren -

Fashion News

WERBUNG //             Stylingevent MYWAY & PETER HAHN!

Die Stylingberatung & das Fotoshooting mit Susie von susie knows...!

Das Making Of ist heute das Thema des Blogs.

 

Klassische Vorher-Nachher Strecken gehören zu meinen Lieblingsaufgaben! Anfang März luden Peter Hahn und das Magazin MYWAY zu einem Event nach Stuttgart, und ich durfte als Stylistin dabei sein.

Exklusiv für Euch gibt es heute einen Blick hinter die Kulissen dieses Events:

Das klassische Vorher-Foto, diesmal als Gruppenbild mit 16 Damen.

Das Organisationsteam: Julia Carstensen (myway), Franziska Ehrlich und Bettina Reichert (Peter Hahn) (v.l.)

Das Styling-Team: Hendrik Schaulin/Liga Nord, Swolke Karberg & Ole Mlodzian (beide MYWAY) und natürlich Susie von susie knows... (v.l.)

Diesmal waren es besondere Paare, die gestylt wurden: Freundinnen, Mütter und Töchter und auch ein Großmutter-Enkelin Paar nahmen am Workshop teil. Einige besondere Kollektionsstücke habe ich für Euch herausgesucht. Ihr könnte sie direkt bestellen, indem Ihr auf die Links oder die Fotos klickt.

EMILIA LAY, Gehrock, 249,95 Euro

 

Plus-Size Freundinnen mit Stil:

Meist mögen Freundinnen die gleichen Outfits. Hier der Beweis! Dieser schwarz-weiße Gehrock war sehr beliebt bei den Teilnehmerinnen Claudia & Ulla.

 

Auch dieser Blazer kam gut an, auch wenn Claudia hier skeptisch guckt. Er schaffte es zum Stylingfoto:  ANNA AURA, Blazer aus Seide 279,95 Euro

Diese Bluse hatte es mir besonders angetan: Ich liebe grafische Muster von EMILIA LAY Seidenbluse, 179,95 Euro

 

Freundinnen: Claudia & Ulla! Claudia im klassischen Marine-Stil: Blauweiß mit roten Accessoires. Ein eleganter, modischer Look -  besonders vorteilhaft ist die 7/8, schmal geschnittene Jeans!

 

Meet & Greet: Die Kollektion steht bereit, um anprobiert zu werden.

Ein sehr sympathisches Duo: Großmutter Linda, 70 Jahre, mit ihrer Enkelin Bianca, 15 Jahre! Bianca hat den weich fleißenden Pulli ausgesucht, den die beiden dann später auch für ihr Portrait trugen.

 

Schwarz-Weiß: Das Motto der beiden Frauen. Sehr klassisch und immer sehr stylish! Linda und Bianca in unterschiedlichen Kleidern von Uta Raasch und Strenesse sowie dem gleichen Mantel von Strenesse!

 

Links: UTA RAASCH , Kleid mit 3/4-Arm 189,95 Euro

Rechts: STRENESSE , Jersey-Kleid mit 3/4-Arm 399,00 Euro

STRENESSE Longjacke mit etwas weiterem 3/4-Arm 459,00 Euro

 

Bianca in einem weiteren Schwarz-Weiß Outfit und moi im Leopardenkleid. Mein Lieblingskleid für den Übergang.

Fertig: drei Frauen, drei Stylisten eine Hose!

Das Abschlussbild: 16 Frauen in neuen Looks! Mir hat es wieder sehr viel Spaß gemacht mit von der Partie zu sein.

Die ganze Strecke seht ihr demnächst in der MYWAY.

Ich wünsche Euch erst einmal viel Spaß beim Stöbern und eine schöne, frühlingshafte Woche xox Susie*

Photos: Susie

- kommentieren -

Fashion

Maryam Navabi: „Kurvige Figuren sind perfekt für Kleider!“

Die Modefirma navabi hat als klassisches Start-Up Unternehmen mit einer kleinen Boutique begonnen und ist jetzt der größte Online-Händler für Plus-Size Mode in Deutschland. Wer steckt hinter dieser Erfolgsstory? Viele Firmen haben Phantasienamen. Bei navabi ist das nicht der Fall. Maryam Navabi ist die Namensgeberin des Unternehmens. Und mit ihr hat auch alles angefangen.

Maryam Navabi

Maryam Navabi stammt aus dem Iran. Das Interesse für Mode war ihr in die Wiege gelegt. Denn ihr Vater hatte dort eine Fabrik für Herrenmode, ihre Mutter nähte die Kleider für sie und ihre fünf Schwestern. „Meine ältere Schwester hatte eine wunderbar kurvige Figur. Ihr stand jedes Kleid phantastisch. Ich war dagegen ein Strich in der Landschaft. Die Kleider sahen an mir nicht gut aus. Deshalb wünschte ich mir nichts sehnlicher, als auch so tolle Kurven zu haben wie sie“, erzählt Maryam Navabi. „Ich bin so froh, dass ich nach der Geburt meiner Kinder eine weiblichere Figur bekommen habe. Ich will auf keinen Fall abnehmen!“

1996 kam Maryam Navabi nach Deutschland. Da sie sich seit ihrer Kindheit für Mode interessierte, eröffnete sie drei Jahre später eine Boutique in Aachen. „Ich habe dort Lagenlook in Naturmaterialien verkauft“, berichtet sie. „Das war ursprünglich gar nicht speziell für Plus-Size Kundinnen gedacht. Aber immer mehr kurvige Frauen kamen zu mir in den Laden, weil sie bei mir Mode fanden, die ihnen passte und stand. In den Gesprächen mit ihnen habe ich viel gelernt über die verschiedenen Figurtypen von Frauen, was ihnen steht, worin sie sich wohlfühlen.“

Die Kundinnen bekommen bei navabi auch eine Figurberatung.

Ihr Neffe Bahman Nedaei hatte dann nach seiner Ausbildung 2005 die Idee, mit einem Freund zusammen Kleider online zu verkaufen. Für diese Geschäftsidee brauchte er die Hilfe und Erfahrung seiner Tante. „Wir haben mit der Ware aus meiner Boutique angefangen, da ich die Expertise hatte“, erzählt Maryam Navabi. „Es war eine tolle aber auch anstrengende Zeit. Wir haben morgens um 4 Uhr die Ware gepackt. Um 8 Uhr photographierten wir die Kleider an Puppen im Laden und drehten Videos, auf denen ich Schnitt und Material erklärte und die Kleider an mir zeigte. Um 10 Uhr habe ich dann die Boutique aufgemacht.“

navabi ist der größte Online-Händler für Plus-Size Mode in Deutschland

Die Nachfrage war so groß, dass die Boutique und ihr Lager bald zu klein wurden. „Mein Neffe hat dann 2009 überlegt, einen Online-Shop zu gründen. Dafür brauchte er einen Namen. Und so kam die Idee, ihn navabi zu nennen“, berichtet Maryam Navabi. Sie ist inzwischen für den Einkauf des Lagenlooks verantwortlich. „Ich liebe diesen Stil. Ich bevorzuge auch nach wie vor Naturmaterialien. Aber bei manchen Plus-Size Schnitten sind sie nicht geeignet, weil sie nicht so dehnbar sind. Deshalb vertreiben wir auch Mode in hochwertigem Polyester.“

Maryam Navabi beim Interview mit Barbara von susie knows...

Eines ist Maryam Navabi besonders wichtig: „Wir wollen kurvigen Frauen eine große Auswahl guter Mode in verschiedenen Stilen für alle Figurtypen anbieten. Denn es gibt noch immer viel zu wenige auf Plus-Size spezialisierte Läden. Unsere Kundinnen sollen sich mit ihrer Figur und ihrer Kleidung wohlfühlen. Frauen sollen sich kein dünnes Schönheitsideal aufzwingen lassen. Denn an kurvigen Figuren sitzen Kleider wunderbar. Mode bringt Freude. Unsere Kundinnen sehen toll aus!“

Photos: Barbara/Manu 4coach&style/PR navabi

- kommentieren -

Fashion

WERBUNG //      Spring is here: Draussen beginnt es zu blühen, und passend zum Thema gibt es herrliche Blumenkleider zum Bestellen!

Eine kleine Auswahl von Mini bis Maxi, von körperbetont bis locker, findet Ihr hier jetzt online: 

Navabi: Manon Baptiste CHIFFON-MAXIKLEID MIT PRINT Gr. 42- 56 224,50 Euro

 

Boden: ISABELLE KLEID  Gr. 32-48  95,00 Euro

Navabi: Persona, KLEID MIT BLUMEN-PRINT Gr. 42-54 , 254,50 Euro

 

Boden: HELENE KLEID Gr. 32-48 230,00 Euro

NavabI: CHI CHI Curve ALLOVER-BLUMEN-PRINT-KLEID MIT FALTEN Gr. 42-52 , 59,00 Euro

 

Navabi: Zizzi BATIST-KLEID MIT ALLOVER-BLUMEN-PRINT Gr. 42-56 42,00 Euro

Navabi: Prima Pagina. FLORAL GEMUSTERTES KLEID  Gr. 42-52 , 144,00 Euro

Boden: GEORGIA MAXIKLEID Gr.32-46 170,00 Euro

Viel Spaß beim Shoppen :) Eure Susie*

Alle Fotos: PR Boden & Navabi

- kommentieren -

Fashion News

Gute Laune zum Wochenende!

Das amerikanische Plus-Size Label Lane Bryant unterstützt mit seiner aktuellen Kampagne das  Body Positive Movement!

Mit der # This Body Kampagne beweist Lane Bryant mal wieder wie cool es ist, wenn Plzs Size Frauen zu ihrer Figur stehen!

Sexy, sportlich, Plus Size - ja das passt zusammen!

Hier geht's zum Video: ich wünsche Euch ein Body Positives , sportliches Wochenende 

Love Susie

Video & Screenshots: Lane Bryant

- kommentieren -

Fashion News

Memories: Susie, Barbara und unsere Lieblingsvisagistin Serena Goldenbaum

Plus Size Queens 1995!

Für die Brigitte habe ich 1995 ein Plus-Size Thema gemacht und auch noch gleich mitgemodelt... beim Ausmisten sind mir diese Fotos begenet und ich dachte ich teile sie mal mit Euch. Dsa wirklich lustige ist, dass wir alle drei nach wie vor die selbe Figur haben und ich finde erstaunlich wie up to date die Fotos auch heute noch sind. Ich würde mich nach wie vor genauso anziehen... 

SUSIE:

Susie '95: ganz schön glamourös!

 

Diese Tipps gelten bis heute - platinblond waren meine Haare auch schon immer.

Streifen gehören nach wie vor zu meiner Grundgarderobe - ist meine Tochter Lucie nicht entzückend mit ihren zwei Jahren? Sie kam mich damals auf dem Shoot besuchen.

'Lieber eng als weit' das ist immer noch mein Motto!

BARBARA:

 Meine Blogpartnerin und Schulfreundin Barbara musste einst auch mitmachen. Die Haare waren auch damals schon Rot und dieses warme Orange ist bis heute ihre Lieblingsfarbe!

Toll sieht sie aus, die Barbara. Barbara hat eine klassische Birnenfigur und trägt meiner Meinung nach viel zu wenig Hosen, denn sie stehen ihr sehr gut.

SERENA GOLDENBAUM:

Last but not least: die großartige Serena- damals ganz junge Mutter und am Anfang ihrer Karriere.

Auch Serena steht nach wie vor zu ihrer Figur, ihr Stil hat sich aber schon sehr verändert. Sie trägt heute sehr viel figurbewusstere Sachen.

 

 

Serenas Sohn Noel ist mittlerweile zu einem extrem gut aussehenden jungen Mann herangewachsen und die 'Mutti' schminkt Berühmtheiten wie Helene Fischer und Silvie Meis.

 

Das ist das original Brigitte Heft- vielleicht habt ihr es ja auch noch im Keller?

Habt ein tolles Wochenende- und vielleicht kramt Ihr auch mal wieder in alten Fotos, es macht so viel Spaß ...

xox Eure Susie

Photos: Torsten Oelscher für Brigitte Haare & Make Up Sascha Kuschel /Close Up

- kommentieren -

Fashion

WERBUNG //     Violeta, das Plus-Size Label von Mango,

10 Trends  habe ich für Euch aus dieser sehr schönen Kollektion ausgesucht.

Die Kollektion gibt es bis Gr.56, aber erfahrungsgemäß sind die großen Größen zuerst weg, deshalb solltet Ihr schnell zugreifen!

Bikerjacke mit Reißverschluss 69,99€, Biker-Design, Schulterriegel

1. Bickerjacken in ungewöhnlichen Farben:  Leder-Bikerjacke mit Zipper-Detail 169,99€  fallendes Revers, Reißverschluss vorne

2. Latzhosen 2.0, ein Megatrend:  Dunkle Jeanslatzhose 59,99€. Stone-Waschung, regulierbare schmale Spaghettiträger

3. Naturtöne & Naturmaterialien Wildlederjacke 189,99€, Wildleder, lange Krempelärmel mit Riegel

4. Ethno: Fließender Kaftan mit Druckmuster 69,99€, Print-Design, fließender Stoff

5. Parka romantisch:  Baumwollparka mit Patches 89,99€, Baumwolle, dekorative Flicken

6. Oversize Pullis:  Feinstrickpullover aus Baumwolle 25,99€, Baumwoll-Mischgewebe, lange Ärmel

7. Schulter -Frei:  Gemusterte Off-Shoulder Bluse 59,99€, fließender Stoff, schulterfrei

8. Romantische Volants:  Bedruckte Bluse mit Volants 59,99€, halbtransparenter Stoff, Blumen-Print

9. Hippiekleider:  Kleid mit plissiertem Einsatz 69,99€, Lochmusterverzierung, dreiviertellange Glockenärmel

10. Klassische Hemden mit Stickereien:  Hemd mit Stickerei 49,99€ Baumwolle, dekorative Stickerei

Fotos. Mango PR

- kommentieren -

Beauty Fashion News

WERBUNG //     Zugeforener See und Schwarzwald Spezialitäten - Teil drei des Ausflugs ins Winterwunderland!

Selten so blöd aus der Wäsche geschaut! Diese charmanten Kopfbedeckungen gehören zur Folklore. Tatsächlich hat der Hut mir einen guten Dienst erwiesen an diesem klirrend kalten Tag auf dem See. Sandee hat unser Trio zum Kleeblatt vervollständigt, luschtig war's!

Der dritte und letzte Tag im Romantikhotel Treschers begann mit einem ausgedehnten Spazierung auf dem Titisee.

Wie eine Mondlandschaft, der zugefrorene Titisee.

 

Marion, Susie und Plus-Size Model Sandra Dietrich, die jetzt auch im Schwarzwald wohnt. Meine Spuren im Schnee!

Der ungewohnte Blick vom See auf das Hotel.

 

Der Steg mit und ohne Sandee. Endlich konnte ich Tage im Schnee genießen, die wir Norddeutschen dieses Jahr so schmerzlich vermisst haben. Sandee auch Dir ganz herzlichen Dank für die Idee mit dem Freundinnen-Treffen...

Impressionen von Haus & See

 

Gleich gegenüber vom Hotel die "Shopping Mall" des Orts mit den Souveniers.

 

Wirklich ein Highlight: die Schwarzwälder Kirschtorte des Treschers. Was der Sahnelikör so tut, kann ich nicht berrichten, ich habe auf den Kauf verzichtet.

Kein Schwarzwaldbesuch ohne Mitbringsel für die Lieben Daheimgebliebenen: Neben Schinken, Wurst und Käse dürfen so wunderschöne Dinge wie mein neuer Hut und die Mikro-Kuckucksuhr mit in den Koffer!

Last Night of the Dream Team: Stilecht in Schwarz & Weiß - mein Outfit Volantbluse Zizzi, Cashmere Jacke Boden, Jeans H&M und meine Lieblingsheels von Prada, natürlich in Silber :) 

Dinner: ein letztes Mal schlemmen, wir wollen ja so bleiben, wie wir sind!

 

Mein Lamm von Spitzenkoch Michael Tautschnig. Er ist zu erkennen an seinen farbenfrohen Kochjacken.

  Vor ihm liegen die Pläne für die neue Küche, denn das Treschers schließt im März für aufwendige Renovierungsarbeiten.

 

Absacker am Kamin: hoch die Gläser Mädels!  Das müssen wir jetzt öfters machen.

Am nächsten Mittag ging es zurück nach Hamburg. Es war wie alle schönen Reisen zu kurz, ich hätte liebend gerne verlängert. 

Alle Fotos: Susie/Birgit

- kommentieren -

Beauty Fashion News

WERBUNG //    Klirrende Kälte, aber Susie wird's warm vom Herzen bis zu den Zehen! Wellness im Treschers-Romantikhotel, ein Muss!

Tag 2 auf der Beauty Farm: erster Termin zum Body Scrub und zur Massage

 

Die Beautyfarm Bellezza ist Teil des Romantik-Hotels Trescher. Die Inhaberin, Frau Homburger, empfing mich und wir haben mein Programm für den Tag besprochen:

Zu Beginn gab es einen Bodyscrub mit Meersalz & Öl, Körperpeeling mit Meersalz 25 min. 45,- Euro

dann:

Lotus-Kristallmassage, Ganzkörpermassage mit warmen ätherischen Ölen, mit traditionellen Elementen der indonesischen Massage. 90 min. 110,-Euro - grandios!

Um die Mittagszeit dann eine Pause mit Fitnesssalat.

Am Nachmittag ging es weiter mit dem San Vino Gesichtsritual.

Es wirkt dem Hautalterungsprozess entgegen und macht die Haut weich und schön. Reinigung, Peeling,  Massage mit warmem Traubenkernöl, Traubenkern-Modellage, Handpackung 80 min. 100,- Euro. Es war wirklich göttlich und ich vollkommen "restauriert"!

Das ist die offizielle Broschüre des Spas.

 

Der Wellnessbereich ist in warmen Terracottafarben gehalten. Hier das Nachher-Bild:

Susie mit geradem Rücken!!! Danke, liebe Mandy für die kompentente Massage!

 

Diese Rosenquartz-Steine wurden auf meinem Körper plaziert. Sie sollten meinem Körper helfen, unter anderem wird ihnen nachgesagt, das Herz zu stärken und verengten Blutgefäßen entgegenzu wirken. Das passt zu mir!

Susie am Pool im weinroten Frotteebademantel - ever so elegant! :)

Das ist der Indoor-Pool , es gibt auch noch einen sehr schönen Outdoor-Pool, aber bei Minus 17 °C habe ich auf den Test-Lauf verzichtet!

 

Der Kontrast war wirklich irre - im Poolbereich chillige Plus 29°C und draußen Minus 17°C meine Beine mochten den Unterschied!

 

Susie naked - wenigstens im Gesicht. So sehe ich aus total ungeschminkt nach der Gesichtsbehandlung, man beachte die leichte Rötung, aber meine Haut war so sanft wie ein Babypopo. Draußen begann es schon zu dämmern. Danach ging es noch einmal in den Pool und dann zum Aufrüschen auf's Zimmer.

 

Das ist mein Abendoutfit für den Besuch beim Italiener. Die Jacke ist von Zara, JACKE MIT PERLEN DETAILS 29,95 EUR, der Tüllrock von Asos Cruve: Abschlussballrock aus Tüll mit Schleife auf der Rückseite 66,99 € die Kette von J.Crew, die Stiefeletten von Tory Burch

Mein Abend-Make up. Die roten Lippen von Nars machen den Look. Mattes Rot: Velvet Matte Lip Pencil - Infatuated Red 26,50 Euro und der Lidstrich passen perfekt zu dem femininen 50-ties Outfit.

Dinner bei Toni: das Restaurant "Ristorante Toskana" von Toni Funaro gibt es im Ort erst seit acht Monaten und es ist schon eine Attraktion. Wir durften oiginal toskanische Spezialitäten testen.

Three's Company: Brigit, Marion und Susie - Tonis Angels!

Und es gibt noch einen dritten Teil freut Euch drauf.

Happy Weekend und geht mal wieder zur Wellness

Love  eure Susie*

Alle Photos. Susie*

- kommentieren -

Fashion

WERBUNG //   Senf, Ocker und Bordeaux: So wird der Herbst bei Zizzi

Ihr Lieben, ja, es ist ein bisschen verrückt. Wir haben noch nicht Frühling und schon schauen wir auf die Herbstmode. Aber das Fashion-Business muss seiner Zeit voraus sein. Denn damit die Mode pünktlich im Spätsommer in den Läden ist, bzw. online im Shop verfügbar, muss sie jetzt präsentiert werden. Das dänische Plus-Size Label Zizzi hatte deshalb bei der Berliner Fashion Week zum Blogger-Treff geladen, um einen Ausblick auf den Herbst zu geben. Und was ich gesehen habe, macht jetzt schon Lust auf diese kommende Mode-Saison.

Normalerweise reicht die Farb-Palette der Designer für Herbst und Winter von Düstergrau bis Schwarz, ganz Wagemutige kombinieren das mit etwas Dunkelbraun. Bei Zizzi sieht der Herbst zum Glück anders aus: Er leuchtet entsprechend dem Herbstlaub in Senf, Ocker und Bordeaux. Aber seht selbst:

Tina vom Zizzi-Designteam stellte die Kollektion vor.

Designerin Ann-Sofie gab Styling-Tips.

Gisella Francisca ist Marken-Botschafterin für Zizzi. Die Brasilianerin lebt in Norwegen und ist vom Fach. Denn sie arbeitet als Stylistin.

Bei Zizzi trafen sich die Bloggerinnen.

Anschließend konnten wir Bloggerinnen noch individuelle Karten basteln. Ein rundum gelungener Nachmittag mit einer schönen Kollektion, auf die ich mich schon freue.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende, Eure Barbara.

Photos: Barbara

- kommentieren -