Fashion

Wahrscheinlich kommt es für Euch nicht ganz überraschend, auch für den Herbst-Winter möchte ich Euch meine Lieblingsfarbe in einer dunkleren Nuance ans Herz legen:

tl_files/blog-inhalte/Petrol 1.png

 

Grafische Muster- von großen Ornamenten, bis zu kleinen Krawattenmustern sind mega angesagt.

Obere Reihe :1. Bluse: Tory Burch 315 €; Pulli: H&M ca 20 €; 3. Tasche: Tory Burch 315 €

Untere Reihe: 1. Jersey-Kleid: Boden ca 120 €; 2. Zwei-Teiler: Tory Burch ; Pencil-Skrirt: Persona/Navabi ca140 €

tl_files/blog-inhalte/petrol 2.png

Obere Reihe :1. Dufflecoat: Ulla Popken ca 100 €; Pulli: Bluse: Anna ca 300 £ ; 3. Cashmere-Pulli: Peter Hahn ca 150 €

Untere Reihe: 1. Pulli: J. Crew ca 75 € ; 2. Pumps: Pura Lopez/Zalando ca 180 €; Hose: Apricot/Navabi ca 85 €

 

 

Die amerikanische Designerin Tory Burch hat das Thema sehr schön umgesetzt -

hier ihre Pertol Kollektion mit der Inspiration dazu, in meinen Kleiderschrank wird man diese Kombis sehen:

tl_files/blog-inhalte/burch 1a.png

tl_files/blog-inhalte/burch 2a.png

- kommentieren -

Fashion

Gibt es ein Kleidungsstück, das jeder Frau steht? Ja, das Dirndl!

Egal ob groß oder klein, dick oder dünn, im Dirndl sieht jede, absolut jede Frau gut aus. Denn das Kleid macht eine perfekte Figur. Das Mieder mit der passenden tief ausgeschnittenen Bluse und der weit schwingende Rock betonen die Taille und das Dekolleté. Kann man weibliche Reize besser präsentieren?

tl_files/blog-inhalte/August 2013/dirndl navabi blau3.png tl_files/blog-inhalte/August 2013/dirndl navabi rot3.png tl_files/blog-inhalte/August 2013/dirndl navabi gruen3.png

Dirndl von Wenger für Navabi v.l. ca. 250 Euro, 200 Euro, 260 Euro

Dabei fing das Dirndl bescheiden an. Es war die Arbeitskleidung der Mägde und weiblichen Dienstboten im ländlichen Bayern und Österreich, also der Mädchen. Daher auch der Name, denn Dirndl bedeutet schlicht junge Frau. Die Schürze war bei der Arbeit in Haus und Hof einfach praktisch, denn eine Dienstmagd konnte sich nicht mehrere Kleider leisten. So schonte die Schürze das eigentliche Kleid und konnte leicht gewaschen werden. Für Sonn- und Feiertage entwickelte sich das Dirndl als Tracht, die genau zeigt, in welcher Region die Trägerin lebt. In die Stadt kam das Dirndl erst Mitte des 19. Jahrhunderts, als die Städterin im Urlaub in der Sommerfrische auf dem Lande das Dirndl als Sommerkleid für sich entdeckte.

tl_files/blog-inhalte/August 2013/Dirndl Lodenfrey rot.png tl_files/blog-inhalte/August 2013/Dirndl Lodenfrey blau.png tl_files/blog-inhalte/August 2013/Dirndl Lodenfrey gruen.png

Der Klassiker: Das lange Wiesndirndl von Lodenfrey ca. 370 Euro

Inzwischen gibt es Dirndl in allen Varianten. Von schlicht aus bedruckter Baumwolle bis festlich aus bestickter Seide. Für den Sommer aus kühlem Leinen, für den Winter langärmelig aus Wolle. Bei der Fülle schöner Dirndl ist es ein Jammer, dass es für den Alltag aus der Mode gekommen ist. Getragen wird es nur noch an Feiertagen oder bei Volksfesten wie dem Oktoberfest in München. Wer also ein Kleid tragen möchte, in dem jede Frau garantiert gut aussieht, zieht ein Dirndl an.

Und dann heißt es: Auf zur Wiesn!

Fotos: PR

- kommentieren -

Fashion

... wahrlich keine Liebesgeschichte!

Ich und Sport - wir waren nie Freunde und wir werden es nie -aber Doctors-Orders sagen, dass wir es werden müssen!

Sei's drum- wenn schon Sport, dann stylisch, einmal Modehusche, immer Modehusche...

Ich war ein bißchen im Netz unterwegs und das möchte ich dann auch gleich mit Euch teilen -

 

tl_files/blog-inhalte/August 2013/sport layout 2.png

 

1. Sweatpants: Simply Be 2er Pack, ca 40€; 2. Sweatanzug: Body Star/Simply Be. Hosen 31€ & Jacke 34€; 3. Sweat-Shirt: Sheego, ca 35€; 4. Sport-Top: Simply Be:31€; 5. Top: Simply Be 44€; 6. Sneaker: Nike Airmax, Amazon ca 105€

Diese Teile kann man supi miteinander kombinieren ...

Wer will schon aussehen wie Cindy aus Marzahn beim Sort treiben? Die Comedienne finde ich zwar super lustig, aber als dicke Frau  kann es leicht passieren, dass genau das passiert...

tl_files/blog-inhalte/August 2013/Cindy.jpg

Drückt mir die Daumen für die ersten Runden- ich halte Euch auf dem Laufenden (hihi, lustiges Wortspiel...)

Photos : PR

 

- kommentieren -

Fashion

Beim Stöbern bin ich auf dieses Video gestossen - es macht sogar Laune auf den Herbst.

Hübsches Model, toller Haarschnitt - schöner Mantel

tl_files/blog-inhalte/August 2013/Maentel 3.png

Da dachte ich bei mir ich schau mal nach den neuen Herbstmänteln...

Heute also die ersten Überganngsmäntel: Blazermäntel, Hüllenmäntel,Kurzmäntel alle in leichten Wollqualitäten

tl_files/blog-inhalte/August 2013/Maentel 1.png

Kragenloser Mantel: Boden,ca 220€: Eleganter Woll-Kaschmir-Mantel:Emilia Lay, ca 250 €:Kurz- Mantel: Ulla Popken ca, xxx€:

tl_files/blog-inhalte/August 2013/Maentel 2.png

Doppelreihiger Mantel:Apart/Otto ca 150€; Mantel mit Gürtel: Elena Miró ; Cacoon-Mantel: Marks & Spencer ca108€

 

Video & Photos : PR

- kommentieren -

Fashion

Leichte Daunen-Steppjacken sind ideal für die ersten kühlen Abende auf der Terrasse und sie sind tolle Begleiter für den Herbst.

Knall-bunt, knall-eng und super-leicht sind die Meisten, aber es gibt auch Varianten für diejenigen von uns, die es unauffälliger mögen.

tl_files/blog-inhalte/August 2013/05_Susie_in stepp und jeans.jpg

Susie in Stepp: knallrote Daunenjacke von Fuchs Schmidt und der dazu passende Lippenstift: Fertig ist der perfekte Look für kühle Sommertage. T-Shirt: H&M, 

tl_files/blog-inhalte/August 2013/Stepp jeans 1a.png

Lila Jacke: Eddie Bauert/Otto, ca 130€ ; Pinke Jacke:  Apart/Otto, ca 140€ ; Beige add/Otto, ca 220€ ; tomatenrote Jacke: Ulla Popken, ca 90€ ; Ockerfarbene Jacke: Otto, ca 86€ ;

 

Und immer ein perfekter begleiter Ringelhemden und Jeans-Röcke:

tl_files/blog-inhalte/August 2013/stepp jeans.png

Ringelhemd an Model:Otto, ca 10€ ; Ringelhemden Still:Otto, ca 21€ ;

Jeans-Rock mit Bindegürtel:Eddie Bauer/Otto, ca 50€ ;Durchgeknöpfter Jeansrock:Sheego/Otto, ca 40€; Dunkelblauer Denim-Rock: Brigitte von Schönfels/Otto, ca 120€ ;

Photos: Ole Graf, Haare & MakeUp: Sven Olsen, Styling: Susie

Produkt-Photos: PR - 

- kommentieren -

Fashion

Heute gibt es einen kleinen Jeans-Ratgeber

Jeans sind immer richtig, Jeans machen eine tolle Figur und seit es sie in Stretch-Qualitäten gibt, sind sie auch bequem! 

tl_files/blog-inhalte/August 2013/Jeans 2.png

Jeans im total Look: H&M  Sportlich in den Herbst: Ulla Popken

 

 

tl_files/blog-inhalte/August 2013/Jeans3.png

tl_files/blog-inhalte/August 2013/Jeans4.png

Elena Miró /Navabi-  Simply Be -   Ulla Popken

 

tl_files/blog-inhalte/August 2013/jeans5.png

Zizzi/Navabi   Asos Curve  NYDJ

 

tl_files/blog-inhalte/August 2013/JEANS9.png

Asos Curve  Ulla Popken  Asos Curve

 

tl_files/blog-inhalte/August 2013/jeans7.png

Simply Be -  Sempre Piu/Navabi  - NYDJ

 

Photos: PR

- kommentieren -

Fashion

Marina Rinaldi hat in meiner Lieblingsstadt New York ein ganz tolles Video produziert.

Ich mags und deshalb möchte ich es mit Euch teilen...

Ich werde ganz sehnsüchtig, wenn ich die Bilder sehe - ach ja, auch sehr schöne Klamotten ...

tl_files/blog-inhalte/August 2013/MR Denim 2.pngtl_files/blog-inhalte/August 2013/MR DEnim 1.png

Ich will, sorry hätte gerne, genau so eine schwarze Lederjacke, das erstes Must-Have für den Herbst...

zu Kaufen in allen marina Rinaldi Filialen.

 

- kommentieren -

Fashion

Wir bleiben im Herbst und ich möchte Euch heute die Elena Miró Modenschau empfehlen

Elena Mirò ist das einzige Plus-Size/XL-Label, das während der regulären Mailänder Modewoche zeigt.

Natürlich sind diese Models "dünne" Plus-Size Models, mit einer maximalen Konfektionsgröße 42, ob man es glauben mag, oder nicht. (Ja, all dieses Frauen, mit den für mich perfekten Körpern, gelten in der Mode-Welt als GROSSE GRÖSSEN!!!) Die Tatsache aber, das Plus-Size überhaupt in Mailand gezeigt wird, ist ein erster Schritt in die richtige Richtung!

Ich hoffe, das bald weitere Labels folgen werden - ich denke da an zum Beispiel an Marina Rinaldi, aber auch in Berlin, London oder New York gibt es Labels, die dem Beispiel folgen sollten...

Viel Spaß bei der Schau- ihr sitzt in der ersten Reihe !

- kommentieren -

Fashion

Der Herbst beginnt bei susie knows... !

Draussen ist es brutig heiß, meine Tochter muss trotzdem Donnerstag wieder in die Schule (HH-ja leider) und in den Geschäften hängt längst die Herbst-Winter-Mode 2013/14. Deshalb gibt es nun auch hier einen ersten Ausblick auf die Trends 2013/14. Damit uns der Übergang leichter fällt, habe ich als Einstieg das Label BODEN gewählt - modisch, british, fröhlich und bunt- aber macht Euch selber ein Bild.

Los geht's 

Vor einigen Wochen gab es den Boden-Press-Day in London - hier einige Impressionen.

Das,was Boden so besonders macht ist, dass es all die schöne Mode bis zu einer Konfektionsgröße 48-50 gibt!

tl_files/blog-inhalte/Juli 2013/BODEN 1A.jpg

Welcome

tl_files/blog-inhalte/Juli 2013/BODEN 1.jpg

Schon seit einiger Zeit, ist die Präsentation von Boden jetzt in Somerset-House...

tl_files/blog-inhalte/Juli 2013/BODEN 5.jpg

Die Deco ist immer besonnders liebevoll und mindestens so spannend wie die Mode...

tl_files/blog-inhalte/Juli 2013/BODEN 6.jpg

Die Farbpalette des Herbstes für die Boden-Kids Collection- getrickt!

tl_files/blog-inhalte/Juli 2013/BODEN 9.jpg

Ich mag besonders die sehr "redaktionellen" Modephotos des Katalogs- sie sind stets überdimensional vergrössert ein wichtiger Teil der Deko.

tl_files/blog-inhalte/Juli 2013/BODEN 10.jpg

ich liebe diese getauchten Teller - das werde ich nachmachen!

tl_files/blog-inhalte/Juli 2013/BODEN 2.jpgtl_files/blog-inhalte/Juli 2013/BODEN 3.jpg

Kaufen kann man sie auch schon die Mode : http://www.bodendirect.de

Die ganze britische und internationale Presse trifft sich zweimal im Jahr in Somerset-House- und wie es dort normalerweise assieht zeigt das dies Video - Making of Boden Press Day.

Viel Spaß beim anschauen - mir macht es Lust auf den Herbst...

Alle Photos : Susie

- kommentieren -

Fashion

Es gibt eine Farbe, die ich ewige Zeiten nicht leiden konnte,

die diesen Sommer ein furioses Comeback feiert:

A P R I C O T - F L A M I N G O - O R A N G E

Diese Farbscala hat diesen Sommer unser aller Mode-Herzen zurück erobert-

deshalb heute noch ein paar Ausverkaufsteile, die auch nächsten Sommer noch richtig sein werden.

tl_files/blog-inhalte/Juli 2013/orange 2.png

Dieses entzückemde Klatsch-Mohn-Kleid kann man jetzt noch günstig erwerben

Kleid Simply Be- 75€

 

tl_files/blog-inhalte/Juli 2013/Flamingo:orange.png

1. Reihe: Top: Boden ca 42 €; Musterkleid: Rachel Pally$ 255; Uni-Kleid:Rachel Pally ca $153; Tunika: Zay/Navabi ca35€

2. Reihe: Top: H&M

3. Reihe: Sandalen Tory Burch ca 173€; Tasche: Tory Burch 266€, Print-Kleid Cavalli/ Navabi ca 400€; Zigaretten-Hose:Boden ca 56€

... und das erste Teil für de Herbst ist auch schon da:

tl_files/blog-inhalte/Juli 2013/orange 3.png

Zopf-Pulli- Boden 99€

alle Photos: PR

- kommentieren -